07.01.2011 - Der Start beim 24h-Rennen in Dubai mit Weiland Racing steht fest

Nach den erholsamen Feiertagen erwarten Valentin Hummel die neuen Herausforderungen in 2011. Und die lassen auch nicht lange auf sich warten und es geht vom 10. - 16. Januar in die Vereinigten Arabischen Emirate für das Dunlop 24h of Dubai. Valentin fährt dort im Team Weiland Racing auf einem Porsche 911 GT3 Cup, was auch für Valentin, der schon viele Autos gefahren ist, eine neue Erfahrung sein wird, denn Porsche ist Valentin noch nie gefahren. Auch für das auf der Nordschleife erfahrene Langstreckenteam Weiland Racing ist es das erste Mal in Dubai.

Doch mit den erfahrenen Piloten Jörg Viebahn, Stefan Rehkopf, Andreas und Matthias Weiland neben Valentin Hummel sollte es eine sehr schnelle Truppe sein, die in der Cup-Klasse ordentlich mitmischen kann.

Möglich machen es für Valentin einige neue Sponsoren, wie die Földiklinik aus Hinterzarten ( www.foeldiklinik.de ) und Arab Health Agency aus der Schweiz ( www.arab-health-agency.ch ). Auch frühere Sponsoren von Valentin sind wieder mit dabei, wie das Hotel Schöne Aussicht ( www.schoeneaussicht.com ) und Novodent Dentallabor aus Köln ( www.novodent.de ). Die Liste aller Sponsoren finden Sie unter "Sponsoren".