05.08.2008 - Entwicklungs-Partnerschaft mit Eibach

Beim Aufbau des BMW 120d stellte sich beim Einbau des Fahrwerks heraus, daß durch die Verwendung einer elektrischen Lenkung von Seiten des Werks der verstärkte Stabi für den E87 (Limousine) von Eibach nicht mehr optimal passte. Eibach reagierte sofort und entwickelte einen neuen Stabi. Dieser wurde dann anläßlich eines Ortstermins an unserem Rennwagen, repräsentativ für alle neuen 1er, verbaut und geprüft.

Alles bestens. Bei der ersten Testfahrt auf der Teststrecke konnte diese Änderung sofort positiv festgestellt werden und läßt uns voller Zuversicht zum nächsten Bergrennen beim MSC Osnabrück reisen.