01.03.2010 -  Valentin Hummel fährt LMP2 beim offiziellen Test der Le Mans-Series

Das Team Kruse Schiller Motorsport gibt dem erst 18 Jahre alten Nachwuchstalent Valentin Hummel seine bislang größte Chance in seiner noch jungen Motorsportkarriere. Am 7. März darf er neben dem japanischen ex-Formel 1-Fahrer Hideki Noda den LMP2-Lola Judd in Paul Ricard (F) fahren. Um die noch freien Fahrerplätze bei KSM für die Saison 2010 in der Le Mans -Series bewerben sich auch Jean de Pourtales (F), Jonathan Hirschi  (CH) und Stephane Lemeret (B).  Nach dem Test wird das Team entscheiden, welche 3 Fahrer sich während der Saison das Fahrzeug teilen werden. Wir wünschen den Fahrern und dem gesamten Team viel Erfolg.